Oberflächenveredelung

Ob gebürstet, gehackt & ausgebürstet, geflämmt/carbonisiert oder einfach nur gehobelt – bei uns ist (fast) alles möglich!

Gehobelt

  • mit unseren modernen Anlagen von der Fa. Weinig sind sämtliche Profile möglich

Gebürstet Typ 1 / Typ 2

  • besonders feine, rillenfreie Strukturen sind durch die zuschaltbare Hochleistungsoszillation möglich
  • Erzeugung von Spezialeffekten mit separat zuschaltbarer Dekorwalze (Wurmlöcher)

Gehackt & ausgebürstet

  • hacken der Oberfläche für ein zeitloses Design

Geflämmt / carbonisiert

  • automatisiertes Flämmen
  • durch das Bürsten nach dem Flämmen sind verschiedene Oberflächen und Intensitäten möglich
  • verkohlte Oberfläche für das spezielle verkohlte Aussehen möglich

feiner Bandsägeschnitt

  • mit unseren speziellen feinen Bandsägeblättern ist eine unvergleichliche und einzigartige Oberfläche möglich
  • die Rauheit der Oberfläche ist so gewollt und erleichtert das Eindringen und Haften von Beschichtungen

sägeraue Optik

  • unvergleichliche spezielle Oberflächenbehandlung
  • Oberfläche wird aufgeraut und eine raue Oberfläche wird imitiert
  • speziell für zu beschichtende Werkstücke hervorragend geeignet, besonders bei Lärche empfohlen

Beschichtung

  • nur die modernsten Beschichtungsmethoden werden zur Veredelung unserer Hölzer angewendet